Was ist die FTS-Fachtagung?

Die FTS-Fachtagung findet alle 2 Jahre statt und hat inzwischen über 25 Jahre Tradition. Sie hat sich in dieser Zeit zu dem Branchentreffen entwickelt. Zu den Zielgruppen gehören alle Unternehmungen, die sich mit Fahrerlosen Transportsystemen beschäftigen:

Betreiber 
🞄 potentielle / zukünftige Betreiber 
🞄 FTS-Hersteller / Komponentenhersteller 
🞄 Planer und Berater aus dem Bereich der Intralogistik 
🞄 Forschungsinstitute

Die FTS-Fachtagung wurde vom VDI-Fachausschuss FTS ins Leben gerufen. Dieser Fachausschuss ist im Zusammenschluss mit dem Forum-FTS der fachliche Träger.

1991199319951998 und 2000 fand die FTS-Fachtagung an der Universität Duisburg statt (Prof. Dr.-Ing. D. Elbracht).
2002200420062008 und 2010 war die Universität Hannover Austragungsort (Prof. Dr.-Ing. L. Schulze).

Seit dem Jahr 2012 findet die FTS Fachtagung am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logsitik IML in Dortmund statt.

Save the Date: Die nächste FTS-Fachtagung findet am 25.09.2024 wieder in Dortmund statt.

Pressestimmen

Wir haben an dem
bewährten Konzept der Tagung nichts verändert, d. h.
wir haben wieder ein Programm mit Beiträgen „aus der
Praxis für die Praxis“

Vorbericht in LfU 09-2020

„Die Botschaft unserer Veranstaltung richtet sich an all jene, die sich grundsätzlich für FTS interessieren und mit dem Gedanken tragen, ihre innerbetrieblichen Transportprozesse mithilfe eines solchen Systems zu automatisieren.“

Vorbericht in HF 09-2020

FTS-Fachtagung 2020
erstmals digital



Nachbericht in LfU 01-02-2021